Warum Treetrunk?

Tobias und Julia Dinger vor dem Brennkessel

Julia & Tobias Dinger

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Tobi, gelernter Industriemechaniker, Julia, Dipl. Pädagogin & unsere gemeinsame Tochter Nele sind eine junge Sportlerfamilie, die sehr naturverbunden ist und im Schwarzwald wohnt. Mit derselben Hingabe wie für unsere Sportarten – Surfen, Kajakfahren und Skifahren – so geben wir uns auch unserer Leidenschaft des Gin Brennens hin.

Ganz nach dem Motto: „Der einzige Weg, großartige Arbeit zu leisten, ist zu lieben was man tut.“
(Steve Jobs)

Seit Generationen werden bei uns auf traditionelle Herstellungsweise in einem Kupferkessel Edelbrände hergestellt. Tobi wurde das Brennen edler Brände sozusagen in die Wiege gelegt.
So wurde er schon von seinem Großvater und Vater in die Kunst des Handwerkes eingelernt.
Julia zelebriert das Gustieren und Gin brennen ebenso wie ihr Mann und ist die Kreative in allen Prozessen, die für die Liebe zum Detail sorgt.

Die Idee zu Treetrunk

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Ideen von Namen für den Gin gab es viele, jedoch keinen, der unsere Passion widerspiegelte.
Während unserer Reise nach Neuseeland kamen wir durch unseren Kajaksport in die entlegensten Regionen. Eine davon war die bezaubernde Treetrunk Schlucht mit seinem glasklaren, türkisfarbenem Wasser. Dieser Ort der Ruhe & Vollkommenheit war für uns so magisch, dass sich hier alles fügte und für uns klar war unseren Gin diesem Ort zu widmen.

„Was? Ihr wollt Gin brennen? Macht das überhaupt einen Sinn? Das gibt es doch heutzutage wie Sand am Meer!“ So waren die Rückmeldungen auf unser Vorhaben. Aber…wir sahen viele gute Gründe, um unseren eigenen Gin herzustellen und diese wollen wir auch mit euch teilen.
Da wäre zum Einen die Leidenschaft des Brennens, zum Anderen der Genuss eines guten Gins – sei es in einer lauen Sommernacht, im Hottub, auf einer Party oder einfach nur an einem gemütlichen Abend vor dem Kamin mit guten Freunden. Weitere sehr gute Gründe waren, dass wir uns zur Aufgabe gemacht haben den für uns „perfekten“ Gin zu brennen. Was das für uns bedeutet? Eine Qualität erster Güte, ausschließlich biologisch auserwählte Zutaten & natürlich eine große Portion Liebe! Um das i-Tüpfelchen obendrauf nicht zu vergessen: Alles handgemacht und gebrannt in einem Brennkessel mit Kupferblase!

Gin/Herstellungsprozess:

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Wir haben einen Gin kreiert, der aus 13 auserlesenen Bio Botanicals besteht, die somit ihren Geschmack voll entfalten können. Neben dem klassischen Wacholder, der dem Gin seine herbe Note verleiht haben wir unter anderem Orangenblüten, Kubebenpfeffer und für die fruchtige Note Zitrusfrüchte und Granatapfel aufeinander abgestimmt.
Wir achten bei der Herstellung auf eine äußerst langsame Destillation, welche dem Gin seine hohe Qualität und seinen ehrlichen Geschmack verleiht. Der Gin wird in kleinen Chargen produziert mit Liebe zum Detail.

Altersverifikation

Mit klicken auf "Ja" bestätige ich, dass ich das notwendige Alter von 18 habe und diesen Inhalt sehen darf.

Ja

Oder

Nein
Immer verantwortungsvoll genießen.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen